°

B-Mädchen / AOK-B-Juniorinnen Niedersachsenliga

Auch in der neuen Saison werden unsere E1-Junioren (Jahrgang 2011) wieder in der Kreisliga spielen. Neben dem Mannschaftstraining (2x wöchentlich) bieten wir zurzeit noch ein zusätzliches Individualtraining am Wochenende an. Interessierte Spieler können sich gerne bei folgenden Kontakten melden:

David Semrau
Tel.: 0157 87222985
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Marvin Gernert
Tel.: 0151 26147887
E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass Mika - ebenfalls ein Weender Eigengewächs - zum SCW zurückkehrt und den Kader der 1. Herren in der Saison 21/22 verstärkt. Nachdem er im Jugendbereich viele Jahre bis zur A-Jugend für den SCW stürmte und in der Torschützenliste zu Saisonende stets zu den torgefährlichsten Spielern der Liga gehörte, standen wir ihm im Sommer 2019 bei seinem Wechsel in die U19 Niedersachsenligamannschaft des I. SC Göttingen 05 nicht im Wege, dort eine höhere Spielklasse zu spielen. In der abgebrochenen Saison 20/21 hatte Mika dann großen Anteil an der Spitzenplatzierung der JSG Schwarz-Gelb in der A-Jgd-Landesliga. Umso glücklicher sind wir, ihn nun in der nächsten Saison wieder in den schwarz-weißen Farben auflaufen zu sehen, hoffentlich ähnlich torgefährlich wie in den erfolgreichen Spielzeiten beim SCW in der Vergangenheit.

Willkommen zurück und es lass es krachen!


Der Kader der 1. Herren für die hoffentlich unter einigermaßen normalen Umständen stattfindende Saison 21/22 nimmt konkrete Formen an. Nachdem bereits im letzten Sommer mit Paul Uszkurat und Aaron Terruhn zwei echte Eigengewächse in den Kader der Ersten aufgerückt sind, können wir heute mitteilen, dass ein weiterer echter Weender seine Zusage für die kommende Saison gegeben hat. Luca Uhlendorff spielt seit vielen Jahren im schwarz-weißen Trikot und besticht seither als Prototyp eines Teamplayers neben seinen fußballerischen Fähigkeiten durch absolute Leidenschaft, Führungsqualitäten und Siegeswillen. Positionstechnisch ist Luca im Defensivbereich flexibel einsatzbar.

Viel Erfolg und vor allem Spaß im Herrenbereich!


Heute haben wir unseren Trainer der D2 Sören Hecht bei uns.


Moin Sören, was hat dich zum SCW gebracht?

Für mich nach meinem Umzug nach Göttingen schnell klar, dass ich weiterhin in der Fußballausbildung tätig sein möchte. In Göttingen habe ich dann mir dann verschiedene Vereine angeguckt. Beim SCW hat mich das Gesamtpaket überzeugt: Die vielen jungen Menschen im Verein, die freundschaftliche Atmosphäre, aber natürlich auch die damalige Mannschaft. Ich habe mich hier direkt wohl gefühlt und es auch nicht bereut.

Ist der Fußball deine einzige sportliche Leidenschaft oder hast du noch eine andere?

Fußball hat mich schon als Kind fasziniert und ich werde auch immer Fan dieser Sportart bleiben. In meiner Jugendzeit habe ich auch andere Sportarten, wie Handball, Boxen und Leichtathletik ausprobiert und betrieben, Fußball war mir aber immer wichtiger, egal ob selbst spielen, trainieren oder nur als Zuschauer.

Möchtest du deine D-Junioren in nächster Zeit weiterhin trainieren?

Wenn alles passt möchte ich auch in der nächsten Saison Teil des Vereins bleiben, egal in welcher Funktion. Ich könnte mir verschiedenes vorstellen, bei den D-Junioren bleiben oder dem Großteil der Spieler in die C-Jugend folgen oder auch in einer ganz anderen Jugend mitwirken.
Es wäre wirklich toll, wenn sich in nächster Zeit noch mehr potentielle Trainerinnen und Trainer finden würden die Lust hätten hier in den Jugendmannschaften mitzuwirken.

Und wenn ja, was möchtest du den Kindern über die kommende Saison mitgeben?

Am Ball bleiben. Gerade in dieser Zeit. Leider ist den Spielerinnen und Spielern fast ein Jahr Spielpraxis verloren gegangen. Gerade in den Jugenden, in denen die fußballerischen Basisfähigkeiten erlernt und gefestigt werden, zu denen auch die D Jugend gehört, ist das sehr schade für die sportliche und auch soziale Entwicklung eines jeden einzelnen.
Aber ich bewundere die Spieler wirklich. Bereits am ersten Tag, an dem wir wieder trainieren durften, waren alle so voller Motivation. Klasse!


FuPa.net

© 2021 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.