Silbermedaille bei der 3D Landesmeisterschaft

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Bei optimalem Wetter mit moderaten Temperaturen fand am 7. Juli in Volkmarshausen die diesjährige 3D Landesverbandsmeisterschaft statt. Leider waren aufgrund der schon begonnenen Ferienzeit nur Norbert Trende und Ulrike v.d.Decken vom SCW vertreten. 24 Stationen mit Zielen in unterschiedlichen Entfernungen waren zu absolvieren; auf jedes Tier waren zwei Pfeile zu schießen. Die Schützinnen und Schützen wurden in Vierergruppen erstmal auf die Stationen verteilt, der Start erfolgte dann für alle gleichzeitig. Wenn alle vier geschossen hatten zogen sie eine Station weiter. Obwohl sich insgesamt ca. 150 Personen aller Alters- und Bogenklassen „durch den Wald wälzten“ war davon überhaupt nichts zu spüren. Außer der Gruppe vor sich, die vielleicht noch nicht fertig war oder auch mal vier Schützen hinter einem, die schon warteten, sah und hörte man keinen anderen und war „gefühlt“ zu viert im Wald unterwegs! Der Parcours war sehr reizvoll aber auch recht anspruchsvoll gestellt. Wenn ein Ziel bergab im Schatten steht oder schräg am Hang, ist es häufig sehr schwer einzuschätzen, und mancher Pfeil landete im dichten Brombeergestrüpp oder am Baum. Einige endeten leider auch als Schrott an einem Stein! Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit war auf den teilweise schmalen Wegen und steilen Auf- und Abstiegen sehr empfehlenswert. Nach fünf anstrengenden Stunden konnte Ulrike sich mit 201 Punkten in der Klasse  Instinktiv Master weiblich über die Silbermedaille freuen. Norbert hatte leider keinen guten Tag und war mit seinem Ergebnis von 195 Punkten deutlich unter seinen Erwartungen geblieben.

Image

© 2019 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.