Erste Erwachsene startet sensationell in die Saison.

Image
Auf dem Zettel der anderen Teams stand sicherlich nicht, dass unser erstes Erwachsenenteam oben in der Tabelle mitspielt. Doch mit einem Sieg gegen die Spielgemeinschaft aus Landolfshausen und Seulingen sowie Bilshausen konnten unsere Jungs auf sich aufmerksam machen.

Das erste Spiel des ereignisreichen Wochenendes fand am Freitag in Weende gegen die SG aus Seulingen und Landolfshausen statt. Gegen die favorisierten Eichsfelder konnte unser junges Team mit Joachim Vogt als Trainer und mehr als 15 ZuschauerInnen alle engen Spiele für sich entscheiden und mit 8:4 gewinnen. Am Samstag folgte vor ebenso regem ZuschauerInneninteresse die Partie gegen Bilshausen. Aber auch hier ließen die jungen Weender den Eichsfeldern kaum eine Chance, einen Punkt aus unserer Halle mitzunehmen und gewannen souverän mit 9:3 vor heimischer Kulisse.
Image
Jugendtrainer Joachim Vogt (Links im Bild) betreut das Team auch im Erwachsenenbereich.
Image
Eunbin Ahn gewinnt gegen SeuLa und Bilshausen alle Einzel.

Meisterschaftskanidat aus Geismar ist eine Nummer zu groß.



Perfekt sollte das Wochenende mit dem gestrigen Stadtderby gegen
Meisterschaftskanidat TTV Geismar gemacht werden. Dem mit Abstand jüngsten Team der Liga gelang es bis zum 1:6 jedoch nicht mit den Geismaranern schritt zu halten. Lediglich Malte Merkel gelang es bis zum zwischenzeitlichen 1:6 einen Punkt gegen Franke zu holen. Ahn, Merkel und Knieriem sorgten in der zweiten Hälfte des Spiels nochmal für eine kleine Hoffnung auf ein Unentschieden und verkürzten auf 4:6, ehe Hillebrand und Lahmann den Sieg für den TTV Geismar klar machten.

Mit zwei Siegen aus drei Spielen steht das noch junge Team super da. Die Ergebnisse lassen einen guten Ausblick auf die bevorstehende Saison zu, welche für unser Team am 25.09. gegen Westerhof und am 26.09. gegen die Reserve vom SG Rhume weiter geht.


© 2020 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.