Derbysieg gegen SVG

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Gegen die hochfavorisierte SVG Göttingen holen wir sensationell drei Punkte, die in unserer aktuellen Tabellensituation natürlich Gold wert sind. Wie erwartet entwickelte sich auf dem Rasen in Weende eine einseitige Partie mit viel Ballbesitz der SVG und gut strukturierten Angriffen in Richtung unseres Kastens. Wir konnten lediglich durch Konter Nadelstiche nach vorne setzen, dann aber nicht ungefährlich. Vor unserem Tor wurde es ein ums andere Mal brenzlig, vor allem durch unzählige Flanken aus dem Spiel, per Ecke oder Freistoß. Natürlich hätte es zur Halbzeit 3:0 für den Gast vom Sandweg stehen können, hätte die SVG konsequent die Chancen genutzt oder hätten sie ein wenig mehr Glück gehabt (Kopfball an den Innenpfosten), aber hätte, hätte...dagegen hat unser Top-Torjäger Julian Kratzert getroffen. Eine ansehnliche Kombination über drei Stationen vollstreckte er eiskalt in der 43. Minute zum 1:0 Halbzeitstand. Nach der Pause ähnliche Spielanteile, jedoch waren die Südstädter lange nicht mehr so gefährlich wie noch in der ersten Halbzeit. Statt des Ausgleichs dann das 2:0: Nach drei kurzen Pässen um und im Strafraum der SVG konnte Marius Placzek die Führung erhöhen (65.). Danach hielt unser Bollwerk bis zum Ende der Partie. Sogar die Chance zum 3:0 war noch da, wurde jedoch alleinstehend aber mit schwindenden Kräften vergeben. 
Ein Lebenszeichen im Abstiegskampf, in dem wir doch noch ein Wörtchen mitreden wollen. Umso wichtiger ist das Spiel nächsten Sonntag in Hillerse.

© 2019 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.