°

B-Mädchen / AOK-B-Juniorinnen Niedersachsenliga

F1 eilt von einem 2. Platz zum nächsten

Image

Nachdem unsere F1 bereits beim Flutlicht-Cup des JFV West nach einem packenden Finale gegen den Gastgeber auf dem 2. Platz landete (siehe hier), konnte man sich auch zwischen den Jahren beim Hallenturnier des FC Grone und der SVG Göttingen in der S-Arena souverän bis ins Finale spielen. Auch hier traf man wie schon fast üblich auf die F1 des JFV West. Auf ungewohntem Spielfeld mit Rundumbande, großen Toren, normalem Fußball (kein Futsal) sowie einem Feldspieler mehr als üblich, konnte der JFV West seine körperliche Überlegenheit unserer Mannschaft gegenüber gut ausspielen, sodass sich unsere F1 mit 2:0 geschlagen geben musste.

Am vergangenen Samstag lud die F1 des RSV Göttingen 05 kurzfristig zu einem Hallenturnier in Geismar ein. Dieses Mal wurde wieder nach den gewohnten HKM-Regeln mit Futsal und auf Handballtore gespielt. Mit 7 Mannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ und einer Spielzeit von 12 min pro Partie waren beste Bedingungen für viel Spielpraxis geschaffen worden. Das Teilnehmerfeld bestand aus mehreren F1-Teams auf oberem F-Juniorenniveau, sowie zwei E-Teams des jüngeren Jahrgangs und einem E-Mädchen-Team. Sowohl körperlich als auch spielerisch waren vor allem die Partien gegen die älteren Teams eine neue Erfahrung für unsere Spieler.

Fast alle Partien fanden auf Augenhöhe mit knappen Ergebnissen statt. Dabei konnte sich der JFV Rosdorf am Ende mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 10:7 als Turniersieger herauskristallisieren, gefolgt von unserer F1 mit 10 Punkten auf dem 2. Platz. Der JFV West konnte dieses Mal auf dem 3. Platz ebenfalls mit 10 Punkten knapp hinter sich gelassen werden. Dabei ist hervorzuheben, dass unsere F1 als einziges Team kein Spiel verloren hatte und mit 12:5 auch das beste Torverhältnis mit der erfolgreichsten Offensive und Defensive gemeinsam mit dem JFV West (auch nur 5 Tore kassiert) stellte. Dabei gelangen Siege gegen eines der E-Teams und ein beeindruckender Kantersieg von 7:1 im letzten Spiel gegen die F1 des RSV. Das Team kann damit auf eine spielerisch starke Turnierserie zurückblicken, der noch das ein oder andere Turnier folgen wird.

Wir bedanken uns hiermit noch einmal sehr herzlich für die Turniereinladungen des FC Grone und der SVG Göttingen, sowie für die Einladung der F1 vom RSV!


FuPa.net

© 2021 SCW Göttingen von 1913 e.V. Alle Rechte vorbehalten.