Start Bogensport Wettkampfberichte
Bogensport - Wettkampfberichte
Zweimal Bronze für Weender Schützen
Dienstag, den 10. Juli 2018 um 19:45 Uhr
Auf der Landesmeisterschaft 3D in Holtorf bei Nienburg haben Ulrike v.d.Decken in der Kategorie Instinktiv-Damen mit 164 Ringen und David Bolik mit dem Langbogen bei den Herren mit 244 Ringen jeweils die Bronzemedaille erzielt. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fand der Wettkampf mit insgesamt ca. 120 Schützinnen und Schützen im Alter von 10 bis 70 Jahren statt. Auf einem Parcours mit 24 Stationen waren auf jeweils ein Gummitier zwei Pfeile zu schießen. Die Tiere standen in unbekannten Entfernungen, je nach Größe bis zu 35 Meter weit. Obwohl es in der Organisation an einigen Stellen hakte, war es eine sehr schöne Veranstaltung mit guter Stimmung und hat Spaß gemacht.
 
Tolle Ergebnisse für Weender Bogenschützen
Donnerstag, den 28. Juni 2018 um 21:56 Uhr
Nach dem Titelgewinn bei der Kreismeisterschaft im Feldbogenschießen hat Raimund Sommerfeld bei der Landesmeisterschaft 2018 den Wettkampf wie im Vorjahr gegen starke Konkurrenz mit einem tollen sechsten Platz und 286 Punkten abgeschlossen. 72 Pfeile waren in zwei Durchgängen auf unterschiedliche Entfernungen auf einem Parcours durch Feld und Wald zu schießen.

David Bolik hat mit dem Langbogen an der offenen Europameisterschaft im 3D Schießen teil genommen. Sie wurde in diesem Jahr in Oberwiesenthal ausgetragen. Über sämtliche Bogenklassen und Altersstufen verteilt waren insgesamt ca. 2000 Bogenschützen am Start.
Vier Parcours innerhalb von fünf Tagen waren zu bewältigen, bei denen auf Gummitiere geschossen wurde, die je nach Größe in einer Entfernung bis zu 60 Meter entfernt standen. Obwohl David lange nicht mit dem Langbogen trainiert hatte, erreichte er am Ende in seiner Disziplin einen guten Platz im Mittelfeld.

Die Abteilung gratuliert beiden herzlich zu ihren tollen Ergebnissen.
Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 28. Juni 2018 um 21:58 Uhr
 
Platz eins, zwei und drei für die Bogenschützinnen!
Montag, den 19. März 2018 um 20:51 Uhr
Am 18.3. fand in Kaufungen das fünfte und letzte Turnier des Hessenchampionats 2018 statt. Hierbei waren auf einer Distanz von 30 Metern 72 Pfeile zu schießen. Melina Hacker hat in der weiblichen Jugendklasse Compound mit 658 (von 720 möglichen) Ringen den ersten Platz und gleichzeitig auch das familieninterne Duell gegen ihren Vater Ralf gewonnen, der in der Compound Masterklasse mit 646 Ringen den achten Platz erreichte. Bei den Blankbogendamen landete Ulrike v.d.Decken mit 599 Ringen auf dem dritten und Natalie Bleile mit 585 Ringen auf dem vierten Platz.
In der Gesamtwertung des Championats, zu der außer dem letzten auch die drei besten Ergebnisse der vorigen vier Turniere zählen, hat Ulrike den zweiten und Natalie den dritten Platz erzielt.



Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 20. März 2018 um 20:15 Uhr
 
Platz 6 bei der Deutschen Meisterschaft
Samstag, den 03. März 2018 um 09:11 Uhr
Auf der Deutschen Hallenmeisterschaft in Solingen hat Ulrike v.d.Decken  den 6. Platz erzielt mit 497 Ringen. Zusammen mit Natalie Bleile trat sie bei den Blankbogendamen gegen weitere 13 Schützinnen an. Nach mäßigem Beginn nach dem ersten Durchgang noch auf dem 12. Rang liegend, konnte Ulrike sich deutlich steigern und mit den letzten Pfeilen noch an einigen Konkurrentinnen vorbeiziehen. Natalie hatte leider keinen guten Tag erwischt und blieb mit 467 Ringen deutlich unter ihren üblichen Ergebnissen. Insgesamt war es ein sehr starkes Teilnehmerfeld in diesem Jahr und die Ergebnisse lagen weit über dem Niveau der Vorjahre.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 03. März 2018 um 18:32 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 15
Copyright © 2018 SCW Göttingen von 1913 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
 

Termine

Keine Termine